Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Tagung der deutschen UNESCO Schulen in Paris

Tagung der deutschen UNESCO Schulen in Paris

Tagung der deutschen UNESCO Schulen in Paris, © Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO

21.02.2018 - Pressemitteilung

Vom 21.-23. Februar 2018 trafen sich in Paris die Landes- und Projektkoordinatoren der deutschen UNESCO-Schulen unter Leitung des nationalen Koordinators Heinz-Jürgen Rickert zu einem Erfahrungsaustausch und zu Gesprächen mit UNESCO-Mitarbeitern im Bildungsbereich und der Ständigen Vertretung.

Botschafter Stefan Krawielicki begrüßte die Tagungsteilnehmer und Mitarbeiter aus dem Bildungssektor der UNESCO zu einem Empfang der Ständigen Vertretung am 22. Februar. Dort konnten die angeregten Gespräche zur Arbeit der UNESCO-Projektschulen fortgesetzt werden.

Tagung der deutschen UNESCO Schulen in Paris
Tagung der deutschen UNESCO Schulen in Paris© Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO

In Deutschland sind mehr als 250 Schulen im Netzwerk der UNESCO-Projektschulen aktiv, die regelmäßig Aktivitäten mit UNESCO Bezug durchführen. Sämtliche Schultypen von der Grundschule bis zum Gymnasium sind vertreten. Sie fühlen sich als Bestandteil einer globalen Lerngemeinschaft dem UNESCO-Ziel eines friedlichen Zusammenlebens in einer pluralistischen Welt in kultureller Vielfalt verbunden.

Weltweit sind in insgesamt 182 Ländern über 11.000 Schulen in diesem stetig wachsenden Netzwerk der UNESCO-Schulen vereint.



nach oben