Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Dialog mit Afrika

Dialog mit Afrika

Dialog mit Afrika, © Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO

11.06.2019 - Pressemitteilung

Am 12. Juni 2019 fand eine deutsch-afrikanische Dialogveranstaltung in der UNESCO statt.

Am 12. Juni 2019 organisierte die Ständige Vertretung eine deutsch-afrikanische Dialogveranstaltung in der UNESCO. Unter reger Teilnahme der afrikanischen Mitgliedstaaten wurden afrikapolitischen Aktivitäten der Bundesregierung im Aufgabenbereich der UNESCO diskutiert. Hierzu zählten Fragen des Kapazitätsaufbaus im Bereich Welterbeschutz, Biosphärenreservate, Berufsbildung, Klimawandel und Kooperationen mit afrikanischen UNESCO-Nationalkommissionen. Das Treffen wurde vom Beigeordneten UNESCO-Generaldirektor für Afrika Matoko eröffnet und gemeinsam von Botschafter Krawielicki und der gabunischen Botschafterin Ogoula Akiko geleitet, der derzeitigen Vorsitzenden der afrikanischen Wahlgruppe.

Die Veranstaltung baute auf einer ersten deutsch-afrikanischen Dialogveranstaltung vom September 2017 in der UNESCO auf und vertiefte den Austausch über Themen, zu denen afrikanische Staaten ein besonderes Interesse angemeldet hatten. Aus Deutschland nahmen eine Expertin des Bundesamts für Naturschutz und der stellvertretende Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission an der Diskussion teil. Ein afrikanischer Empfang rundete die Veranstaltung ab.

nach oben