Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationaler Gedenktag für die Opfer des Holocaust am 27. Januar

Denkmal für die ermordeten Juden Europas - Holocaust-Mahnmal in Berlin

Denkmal für die ermordeten Juden Europas - Holocaust-Mahnmal in Berlin, Deutschland. Entworfen wurde da aus 2711 quaderförmigen Beton-Stelen bestehende Mahnmal von dem amerikanischen Architekten Peter Eisenman , errichtet wurde es in den Jahren 2003- 2005. Foto : Winfried Rothermel | Verwendung weltweit, © picture alliance

27.01.2019 - Pressemitteilung

Am 27. Januar 2019 gedachte Generaldirektorin Audrey Azoulay der Opfer des Holocaust im Rahmen der jährlichen Gedenkveranstaltung in der UNESCO. Der Tag erinnert an die Befreiung des nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch sowjetische Truppen am 27. Januar 1945. Die Generaldirektorin unterstrich u.a. die Bedeutung des UNESCO-Programms Holocaust-Education, das Beiträge zur Vermittlung von Wissen über den Holocaust und zur Genozid-Prävention leistet.

Bundesaußenminister Heiko Maas gedachte der Opfer des Holocaust mit einem Namensbeitrag in der deutschen Presse. Der Minister thematisierte darin u.a. das Erstarken des Rechtspopulismus und die Bedeutung von Erinnerungskultur im 21. Jahrhundert: „Wer heute geboren ist, für den ist etwa die Pogromnacht zeitlich genauso weit entfernt wie bei meiner Geburt ein Reichskanzler Bismarck.
Das verändert das Gedenken, schafft mehr Distanz. Der Zeitpunkt, an dem Zeitzeugen nicht mehr vom NS-Unrecht berichten können, rückt näher. Unsere Gedenkkultur muss sich daran anpassen. […]. Damit das gelingt, müssen Gedenkstätten nicht nur Erinnerungs-, sondern auch Lernorte sein. Junge Leute sollten nicht mit gesenktem Kopf herauskommen, sondern mit mehr im Kopf. Erinnern sollte nicht museal, sondern gegenwärtig sein.“ (Link zum kompletten Artikel untenstehend).

Weiterführende Informationen:

https://en.unesco.org/commemorations/holocaustremembranceday

https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/maas-holocaust-gedenktag/2181962



nach oben