Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Grußwort von Außenminister Heiko Maas zur Eröffnungszeremonie der Fotoausstellung „Gegen das Vergessen“ bei der UNESCO (Video-Grußbotschaft)

25.01.2021 - Rede

Ihre Augen schauen uns an. Es ist still. Und doch glauben wir, die Stimmen der auf den Fotos abgebildeten Frauen und Männer zu hören. Sie beschwören uns, nicht wegzuschauen. Nicht gleichgültig zu sein.

Luigi Toscano teilt mit uns seine sehr persönlichen Portraitaufnahmen von Überlebenden des Holocaust. Es braucht keine Worte, um ihr Echo in uns weiterleben zu lassen. Luigi Toscano und sein Team haben ihre Botschaft eingefangen.

Gegen das Vergessen ist weit mehr als ein Kunstprojekt. Die Ausstellung mahnt, das Geschehene niemals zu begraben. Und leistet damit einen Beitrag für eine friedlichere Zukunft.

„Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geist der Menschen verankert werden“, heißt es in der Verfassung der UNESCO. Genau darum geht es bei dieser Ausstellung. Und deshalb gehört sie auch in die UNESCO.

Toleranz und Frieden werden durch Dialog und Bildung erst möglich gemacht. Sie sind der wirkungsvollste Impfstoff, mit dem wir unsere jungen Menschen gegen das Virus des Antisemitismus, des Rassismus und anderer Vorurteile immunisieren können.

Einige Frauen und Männer, deren Portraits wir in der Ausstellung betrachten können, gehen immer noch in Schulen, um dort jungen Menschen ihre Überlebensgeschichten zu erzählen. Dies ist ein enormes Privileg, für das wir zutiefst dankbar sind.

Doch wir müssen uns auch auf eine Zukunft vorbereiten, in der persönliche Begegnungen mit Überlebenden des Holocaust nicht mehr möglich sein werden.

Ihre Erinnerungen leben in diesen Fotos weiter. Als Demokraten und als Mitmenschen haben wir die Pflicht, sie zu bewahren. Das sind wir den Opfern, denen wir hier und heute in die Augen blicken, schuldig. Und wir schulden es unseren Kindern, die in eine bessere Zukunft blicken können, wenn die dunklen Seiten unserer Vergangenheit nicht vergessen werden.

Vielen Dank.

nach oben