Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Paris-Besuch von MdB Noll

Paris-Besuch von MdB Noll

Paris-Besuch von MdB Noll, © Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO

23.10.2018 - Pressemitteilung

Am 23. Oktober 2018 besuchte die Obfrau der CDU/CSU-Fraktion im Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Deutschen Bundestags, Vizepräsidentin a.D. MdB Michaela Noll, die Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO. Sie wurde begleitet vom Leiter des Auslandsbüros Frankreich der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Nino Galetti.

Paris-Besuch von MdB Noll
Paris-Besuch von MdB Noll© Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO

Eine Woche nach dem Ende der 205. Sitzung des Exekutivrats der UNESCO besprachen MdB Noll und Botschafter Krawielicki aktuelle Fragen, die die 195 Mitgliedstaaten der UNESCO derzeit beschäftigen, vom geographischen Schwerpunkt Afrika bis hin zu Fragen der VN-Reform. Auch das deutsche Engagement in der UNESCO war Thema des Gesprächs. Für den kommenden Wahlzyklus 2019 – 2023 kandidiert Deutschland erneut für den Exekutivrat der UNESCO.

nach oben